Feldpost 1914/18 (15): Überraschungen

Die Fotos mit der Geschichte von Emma und Joseph wenige Wochen erst auf dem Netz, schon kommen Reaktionen. Sie helfen weitere Rätsel zu lösen.
vetter-ruppert.jpg


So meldet sich beispielsweise der Uniformen Spezialist des Schweizer Landesmuseum Jürg Burlet mit folgendem Kommentar: « Interessant ist auch, dass die Soldaten auf Seite 26/28/29 (aktuell: 27 – 30) ebenfalls aus der Kavallerie-Mitrailleur-Kompanie 3 stammen, wie diejenige auf Seite 15 und 20 (aktuell 17 bis 21) (weisse Rosshaarpinsel und auf den Achselklappen karmesinrote Nummer auf weissem Grund.» Die Zahlen beziehen sich auf die PDF Version und können sich im Lauf der Zeit noch ändern, da neue Versionen vorhanden sind.
Schauen wir uns doch die in Frage kommenden Bilder an:
Zunächst das Bild mit dem “Soldatenbubi”
ohne-jahr-ch-soldaten-mit-baby.jpg
Und hier das Bild von der Grenze
1915-winter.jpg
Und hier schliesslich die beiden infrage kommenden Personen nebeneinander.
vetter-ruppert.jpg
Die gleiche Einheit, die gleiche Person – in diesem Fall Schwager Ruppert. Mit etwas detektivischem Spürsinn könnten sich noch weitere Personen gefunden werden, die auf beiden Bildern zu sehen sind.

Kommentar hinterlassen